Die Kinderbaustelle in Buchs eröffnet

Gerne möchte ich Euch heute meinen (Stief-)Sohn Fabio Keller aus Sevelen vorstellen. Fabio ist 21 Jahre alt und gelernter Elektroinstallateur. Nach seiner Lehre hat er die Rekrutenschule in Lyss absolviert und ist nun seit Juni 2021 ein Teil des Teams, welches die neue Kinderbaustelle in Buchs eingerichtet hat. Ich durfte mit ihm über das aktuelle Projekt vom KOJ Werdenberg sprechen, welches am kommenden Samstag, 26. Juni 2021 seine Tore öffnet.

Bilder: Julia Keller

Lieber Fabio, erzähl mir doch etwas von diesem spannenden Projekt vom KOJ, der Kinderbaustelle Buchs, welches unter der Leitung von Markus Büchel steht.

Die Kinderbaustelle ist eine coole Sache. Das Besondere daran ist, dass die Kinder selber entscheiden können, was sie machen wollen. Wir vom Team geben ihnen nichts vor. Wir achten aber beispielsweise auf die Stabilität der Bauobjekte oder haben ein Auge darauf, dass auf dem Areal einigermassen Ordnung herrscht. Ich finde das Projekt super und ganz besonders, dass es für die Teilnehmer kostenlos ist. Denn so ist es für alle Kinder gleichermassen zugänglich.

Den Kindern werden vor Ort Baumaterial und Werkzeug zur Verfügung gestellt und es darf damit nach Lust und Laune gebaut, gewerkt, gebastelt und gemalt werden.

Es besteht zudem die Möglichkeit, sich gärtnerisch auszutoben. Auch in diesem Bereich sind der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt. Wir können übrigens noch einiges an Material gebrauchen. Wer also Werkzeug, insbesondere Gartenwerkzeug, also kleine Schaufeln, Hacke, Spaten und Giesskannen sowie Blumentöpfe oder Setzlinge nutzlos herumliegen hat, findet hier bei der Kinderbaustelle Buchs dankbare Abnehmer.

Was gibt es auf dieser besonderen Baustelle zu beachten?

Die Kinderbaustelle Buchs ist bereits für Kinder ab dem ersten Kindergartenjahr zugänglich, wobei die Eltern von Kindergarten- und 1. Klasse-Kindern auf dem Platz bleiben müssen. Kleine Geschwister sind unter der Aufsicht der Eltern in der «Barfusszone» ebenfalls willkommen.

Ganz wichtig zu wissen: Auf dem Areal der Baustelle muss man geschlossene Schuhe tragen und natürlich sollte man auch die Betriebszeiten beachten (siehe unten).

Wo ist die Kinderbaustelle in Buchs zu finden?

Das Baustellenareal befindet sich auf der Ostseite des Bahnhofareals, und zwar neben dem Park and Rail Parkplatz. Die Adresse lautet: Fichtenweg 10 in Buchs, welche gleich neben dem Gebäude der sozialen Dienste zu finden ist.

Was gefällt dir persönlich an der Kinderbaustelle am besten?

Ich finde das Angebot an sich super, respektive, dass es so etwas überhaupt gibt. So ein Angebot hätte ich als Kind auch gerne gehabt. Ich freue mich jetzt schon auf die strahlenden Gesichter der Kinder, wenn sie etwas Eigenes geschaffen haben!

Das Ziel der Kinderbaustelle ist ja unter anderem auch die pädagogische Förderung auf dem Weg zu selbständigem Verhalten, der Entwicklung von Eigeninitiative, Selbstbewusstsein, Kritikfähigkeit und Kreativität. Durch gemeinsames Spielen und Bauen in kleinen Gruppen lernen die Kinder bestens, soziale Interaktionen zu gestalten.

Was hast du bisher für Aufgaben erledigt?

Die letzten Wochen haben wir Unmengen an Material besorgt. Wir haben Material eingekauft oder aber bei Sponsoren abgeholt. Das meiste Material wurde von Sponsoren beigesteuert. Ausserdem haben wir fleissig das Areal aufgeräumt und bereitgestellt. Das Areal gehört übrigens der SBB und wir dürfen es gratis nutzen. Die einzige Bedingung war, dass wir es aufräumen mussten. Es gab also richtig viel zu tun!

Und was ist deine Aufgabe ab Eröffnung kommendes Wochenende?

Meine Aufgabe wird die Einführung auf der Baustelle für die Kinder sein. Corona bedingt muss man sich vorab auf der Baustelle anmelden, doch erst einmal angemeldet, ist der Ablauf danach unkompliziert.

Zu meinen Pflichten gehört auch die Beaufsichtigung der Baustelle und der Bauarbeiten, ebenso biete ich Unterstützung, wo sie benötigt wird.

Wir betreiben übrigens auch einen kleinen Kiosk und bieten Kaffee für die Eltern oder sonstige Getränke sowie Sirup (gratis für Kinder) an. Und natürlich gehört das tägliche Aufräumen am Schluss des Tages auch zu meiner Arbeit.

Wir? Wer steckt dahinter?

Das sind einige Leute, die damit gemeint sind. Die meisten davon sind Freiwillige, aber auch Mitarbeiter vom KOJ. Ich beispielsweise mache ein Praktikum beim KOJ und bisher gefällt es mir sehr gut.

Ich freue mich jetzt schon auf viele spannende Stunden mit den Kindern und ihrer Baustelle.

Kinderbaustelle Öffnungszeiten:

während Sommer und Herbstferien

Montag bis Samstag von 11 – 17 Uhr

während Schulzeiten

Mittwochnachmittag von 13 – 17 Uhr

Samstag 11 – 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.